Angemeldet bleiben Passwort vergessen?  
 Die Top20 Themen
[Köln] Women´s run 12.08.17
Kalorienzähler 2017
WW im JUNI🍓
Konsequent in den Sommer
Ich bin wieder da!
Wanderung im Nationalpark Eifel
Von Null auf 33.000.000 in 2017
Heißluftfriteuse
WW im Mai
Interesse an einem Sport-Thread?
Fußballfreunde hier?
Da sind Bonnie und ich wieder!
Wiederholungstäterin ;-)
Hallo, ich bin Marie -
Was gab es den gestern gutes zum Essen?
Brownies mit Bohnen
Fersensporn
Hätte eine Frage zu FDDB
Neustart 2017
Fahrradkarte NRW
 Geschlossene Foren
Die geistesschlanken Gruppendinger
Freundeskreis
Tatort Schloßküche
Emotional und schnell gereizt
Diätlos (glücklich) zum Wohlfühlgewicht
 Mitglieder im Chat
.. zum Chat
 Geburtstagskinder
 N. Mitglieder m. Bild
Vegan4Life - 30.3 kg
 Neue Bilder von...
Vegan4Life - 30.3 kg
Allgemeines zur Abnahme | Kalorienzähler 2017 (526 Beiträge)
  
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
snowy999
04.01.2017 12:01:07

Moin zusammen,

Allen einen guten Start im Neuen JahrFür Dich.

Ich bin Seit Montag wieder am aufschreiben bei FDDB und es fühlt  sich gut an, wieder den Überblick über meine Ernährung zurück zu gewinnen...Ich kann auch Moonwalk

Hab zu Weihnachten eine Fitbit Charge2 bekommen und bin nun im Bilde über Schritte, Herzschlag, Etagen, Sport, Schlaf...

Mein Ziel ist es, erstmal die 8 zu verlieren und wieder mindestens 2xpro Woche ins Fitti zu gehen.

Noch jemand am Zählen?Sheerleeder



. . . . . .


snowy999
04.01.2017 12:01:53



balu72



04.01.2017 10:46:16


Ich zähle wie gehabt seit mehreren Jahren meine kcal. ;) Ist bei meinem "inneren dicken Seelenleben" ein muss, damit ich das Erreichte halten kann und es wie nun der Plan auszubauen.


Könnte man den Beitrag nicht für das ganze Jahr einrichten, also ohne Januar? Ich finde es immer sehr schade, wenn die Tips und Tricks in den Monatsbeiträgen verschwinden und so das Suchen erschweren.
Mein Vorschlag: Nenn es doch Kalorienzähler 2017.



. . . . . .


snowy999
04.01.2017 12:04:33

StimmtGute Idee



. . . . . .


Suse44
04.01.2017 12:15:02
Hallo zusammen!

Ich bin auch noch/wieder dabei!

Ich hätte da gleich mal eine Frage ... vielleicht ist die doof, aber ich habe damit jetzt schon hin und her überlegt:

Wie ist das mit Orangen?
Bei fddb seht - "1 kleine" usw. - und dann das Gewicht.
Soll ich jetzt die GANZE Orange wiegen - oder nur das Fruchtfleisch, also das was ich auch tatsächlich esse!? Die Schale ist ja mal dicker und dünner und ich will ja nix berechnen, was ich gar nicht esse!? Irgendwie stehe ich da gerade echt auf dem Schlauch ...

Liebe Grüße - Alexa

. . . . . .
*** Das beste Mittel gegen den Verlust von Schönheit und Jugend ist eine 20-Watt-Birne im Bad! *** ..................


snowy999
04.01.2017 12:53:17

Ich denke,"nackichwiegen" macht Sinn, dann hast du es exakt.



. . . . . .


anitteb
04.01.2017 13:01:28

Hallo zusammen,

Ich bin natürlich  auch dabei. Ich zähle jetzt fast 2.5 Jahre Kalorien, würde mich diesbezüglich  also  auch als alten Hasen bezeichnen.

 

@Suse

Ich zähle nur das, was ich auch esse. Also keine Schale. 



. . . . . .
LG Bettina
gismo2002
04.01.2017 13:13:18
@snowy

Ich lieb äugle auch mit den Fitbit Trackern. Kann mich nur noch nicht entscheiden, ob ich die Fitbit Alta oder auch die die Charge 2 nehmen soll. Ich hab ein bisschen Angst, dass mich das Mehr an Infos der Charge 2 überfordert.
Wie kommst Du mit dem Teil zurecht?
Ist die App dazu gut verständlich?

Ich schreibe meine Kalorien auch über FDDB auf. Allerdings wurde mir da ein zu hoher Kalorienbedarf angegeben. Hab den jetzt in einem ersten Schritt auf 1.700 kcal reduziert. Aber damit halte ich mein Gewicht derzeit nur. Für mich wär es wohl einfacher meine sportlichen Aktivitäten, die derzeit bei 0 liegen, zu erhöhen, als noch mehr Kalorien zu reduzieren. Hoffe, das mir da ein Fitness-Tracker den nötigen Motivationsschub geben kann.

. . . . . .
LG
Sonja

**********************************************
Engel kommen auf leisen Pfoten
Sind Freunde, Gefährten und Friedensboten.
So sicher wie Hunde bellen und Tauben gurren
So sicher steht fest: Engel schnurren

(unbekannter Autor)



anitteb
04.01.2017 13:38:36

@ Sonja

Ich würde an Deiner Stelle  eher zum Charge 2 tendieren, denn der Alta  hat keine Herzfrequenzmessung und auf die würde ich nicht mehr verzichten  wollen. Das macht das Ganze noch genauer.



. . . . . .
LG Bettina
snowy999
04.01.2017 13:49:40

Ich hatte erst den Fitbit Zip und nun den Charge 2.

Die App ist übersichtlich und die Synchronisation auf den PC klappt gut.

Das Einrichten hat etwas länger gedauert, nachdem ich die alte App deinstalliert und neu installiert habe,klappt alles gut.

Motivierend sind die Mails, wenn ein WOW kommt nach dem Training oder der Hinweis, dass du in X Schritten Ziel XY erreicht hast und so.

Der Akku hält ca 5 Tage, Aufladen ca 2h.

Bisher kann ich sie nur empfehlen.



. . . . . .


Tinka31
05.01.2017 11:51:10
HalliHallo allerseits ;-) Gesundes Neues Jahr wünsche ich euch noch! Auch ich bin wieder unter die Kalorienzähler gegangen, wenn auch mit anngepasster Markrovertreilung.

Ich habe bis November ein UP3 von Jawbone genutzt und war super zufrieden - bis ich dann die Polar M600 mir als Smartwatch mit Sportfunktion zugelegt habe. Ich hätte deshalb für wenig Geld den UP3 abzugeben ;-)

Ansonsten läuft das Projekt: Zurück zu den Schulterstreifen ganz gut...Ich rechne damit, dass ich in 4 Wochen wieder da bin, dass ich diese Teile wieder sehe *gg*

Heute habe ich Sportfrei, morgen wieder Kraft und Samstag oder Sonntag laufe ich wieder den Berg hoch ;-) Ich freue mich total auf den 4.2., wo ich dann das erste Mal wieder nach langer Zeit Lauf-WEttkampfluft schnuppern kann

. . . . . .
Thelayna
05.01.2017 18:33:22
An dem Up3 hab ich Interesse...ich hab meinem Mann ja die Apple watch geschenkt und iwie steckt der mich an mit seinen Zielen...

. . . . . .
*winkt* Thelayna

Ich bin ein schwieriger und meist zurückgezogener Mensch.


snowy999
05.01.2017 22:09:42

Herrlich...Marktplatz meiga, hier werden Sie geholfen...Ich kann nicht mehr



. . . . . .


Tinka31
06.01.2017 11:48:13
Immer *lach*...

Gestern war "cheat-day"... eigentlich ungeplant. Mein Freund hatte Geburtstag und am Abend haben wir dann die übrig gebliebene Flasche Sekt von Silverster "geköpft".... Nun ja... Alk macht mich schwach... Und so kam dann leider noch ein Domino-Eis hinzu und ein paar Salzstangen...

Heute ist aber alles wieder sauber... Am Nachmittag dann Krafttraining und morgen geht es wieder den Berg hoch... Ich hoffe das das Wetter sich hält, hier waren es heute früh -8,5 Grad und totale Sonne. Bei solchem Wetter liebe ich es zu laufen... wenn die Ohren anfangen abzufrieren, die Wangen hinterher total heiß werden...
Mittendrin find ich es dann aber auch schon mal Scheiße *gg* wenn die Ohren abfrieren und die Wangen ebenfalls *lol*... Mütze und Co ist nicht sooo geeignet, weil ich dann "motten" drunter bekomme...
Laufhandschuhe stopfe ich mir nach 2km in die Hose, weil Hände voll am glühen sind...

Hab ich schon gesagt, dass ich mich auf den Lauf morgen nachmittag freue? Bin vormittag noch beim frisuer und lasse mich neu einfärben ;-)

. . . . . .
anitteb
06.01.2017 14:25:11

Tinka viel Spaß  beim Training  und morgen hoffentlich  gutes Winterwetter.

Ich habe diese Woche auch wieder langsam  mit Sport angefangen, nach meiner OP Anfang Dezember.

15 Minuten Crosstrainer,  noch nicht die Welt, aber das steigere ich nun wieder langsam.

Und heute, eben weil herrlichstes  knackig  kaltes sonniges Winterwetter ist und ich das auch liebe, bin ich heute endlich wieder  walken gegangen. 8  km für den Anfang.   Einfach nur saugeil.

Übrigens  nach der OP redet ja immer der Chirurg noch mit einem, und der richtete mir Grüße des  Anästhesisten aus und ließ von dem nachfragen, was für Sport ich mache und wie oft. Ich habe geguckt wie ein Mondauto und der Chirurg meinte, mein Ruhepuls ist derart niedrig, das lässt sich nicht über körperliche  Gegebenheiten  erklären, sondern nur über regelmäßigen  Ausdauersport  und der Anästhesist ist , Zitat : auch so ein Sportheinz, und möchte gern wissen was ich wie  oft mache.

Also das ging echt runter wie Öl. Und nun achte ich sehr auf meinen Ruhepuls :-)) den mir Fitbit ja auch auswirft.  Und bin wirklich erstaunt,  wie schnell der ohne Sport wieder nach oben geht. Ich habe seitdem ich viel Ausdauersport  betreibe  einen Ruhepuls von 46 bis 49 ca. In den letzten Dezemberwochen  komplett ohne Sport und wenig Bewegung stieg er kontinuierlich  an bis  um die 65 bis 67. Ich finde das echt krass. Seit Januar baue ich meine Bewegung ja wieder nach und nach täglich mehr aus....und siehe da, er sinkt wieder und liegt aktuell um die 59/60. Das beobachte ich gerade fasziniert  und bin gespannt,  wann ich wieder in meinen 40ziger Werten bin.



. . . . . .
LG Bettina
Tinka31
06.01.2017 14:50:41
Ja das mit dem Ruhepuls und den Anästesisten kenne ich auch. Als ich damals die Arthroskopie gemacht habe, meinte er auch zu mir ohne zu fragen: Toll, ein Sportler... Sooo schöner Puls trotz Aufregung *gg*

Nach der Infektion dann war der mit Fieber und Co dann immer gerne anstatt bei 55 bei 85 vor den OP s... aber auch da sagte der immer wieder: Mit ihrer Infektion ist das ein toller Puls!

Bei mir spielt aber auch das Gewicht noch eine Rolle. Sobald das über 60 geht, habe ich auch einen etwas höheren Ruhepuls...

Aber schön, dass es dir wieder besser geht und das du langsam wieder anfängst!!!

. . . . . .
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
  
Copyright © 2017 Mario Derichs, Inc. Alle Rechte vorbehalten. | TierOn.de  | Meiga-Shop  | AGB | Impressum